See und Wald: Ein Blick auf die Wurzeln Estlands
The Alexander Nevsky Cathedral is an orthodox cathedral in the Tallinn Old Town, Estonia.

See und Wald: Ein Blick auf die Wurzeln Estlands

Die Vergangenheit lebt in Estland. In dem kleinen baltischen Land werden bis heute Traditionen gehegt und gepflegt. Ein erster Blick auf einen Ort, an dem spirituelles Urvertrauen, Kunst und Digitalisierung zusammentreffen. 

Continue Reading
Mercedes Benz: B wie Bertha
Bertha Benz and Carl Benz in 1894. Picture used with kind permission of Mercedes-Benz Classic. Source: Mercedes-Benz Classic

Mercedes Benz: B wie Bertha

Deutschland, 1888. Es war eine Welt, die auf das Klappern der Hufe angewiesen war und getrieben von Pferdestärken. Pferdetaxis, Pferdebusse, Kutschen und co. belebten die Straßen- mit Geräuschen und Gestank. Das ging so weit, dass sich mit dem Wachstum der Städte eine neue Krise anbahnte- die Pferdekotkrise. Ganz richtig. Ohne die Erfindung des Automobils wären die Straßen Londons bis 1940 unter drei Metern Pferdescheiße begraben gewesen. Was viele nicht wissen: Dass sich Autos durchgesetzt haben, ist zu einem großen Teil einer Frau zu verdanken. Bertha Benz.

Continue Reading

Claude Monet: Der Duft von Sonne auf dem Wasser

Eine Flucht an einem Sommertag- in den Impressionismus. Die Sammlung Batliner in der Albertina ist ein kleines Paradies für Liebhaber der klassischen Moderne. Was von meinem Besuch hier blieb, das waren freie Farben, die vor dem inneren Auge verschwammen. Von flimmernder Sommerluft über einem Seerosenteich: Ein Blick auf die schwimmenden Seiten Monets.

Continue Reading

Rom entdecken: Meine Top Drei Tipps

Vintage, Foto location und Designmarkt: Eine Auszeit zwischen den Kulturschätzen und Ausstellungen Roms muss sein. Darum gibt’s an dieser Stelle meine drei liebsten Tipps für Rom. P.S.: Dieser Artikel ist unbezahlt, ich wollte einfach meine Entdeckungen mit euch teilen.

Continue Reading
Kosmos & tote Schmetterlinge: Fresken der Villa Medici in Rom
The frescoes display mythological creatures and cosmological allegories.

Kosmos & tote Schmetterlinge: Fresken der Villa Medici in Rom

Medici. Schon in jungen Jahren hat mich diese Familie fasziniert, die nicht nur mit einmaliger strategischer Schläue geherrscht hat, sondern auch einige der bedeutendsten Werke der Renaissance in Auftrag gab. Mehr noch: Kunst war für sie ein wichtiges Werkzeug, das auf raffinierte Weise für den Machterhalt eingesetzt wurde. Der Einfluss der Medici hat in der gleichnamigen Villa in Rom eine Schönheit manifestiert, die fast schon erschreckt. Ein Besuch war also Pflicht.

Continue Reading
Santa Maria Maggiore: Blütenregen und Blutgold für die heilige Jungfrau
A ceiling made of pure gold in Santa Maria Maggiore

Santa Maria Maggiore: Blütenregen und Blutgold für die heilige Jungfrau

Rom. Eines meiner ersten Ziele in der ewigen Stadt war die Basilika Santa Maria Maggiore. Über 1500 Jahre alt und gelegen auf dem Esquilinhügel, ist sie eine der wenigen Kirchen in Rom, die ihre frühchristliche Struktur bewahrt hat. Und wie auch bei vielen anderen historischen Gebäuden begann ihre Geschichte mit einer Legende.

Continue Reading
Das Obere Belvedere in Wien: Eine Oase für den Geist
Taleslikeart.com walking through the Upper Belvedere in Vienna.

Das Obere Belvedere in Wien: Eine Oase für den Geist

Es war einer dieser Tage: Grau, stressig und ich nicht gerade inspiriert, obwohl ich noch einiges an kreativer Arbeit zu erledigen hatte. Ein guter Zeitpunkt also, um eine Pause einzulegen und durch die lichtdurchfluteten Räumlichkeiten des Oberen Belvedere in Wien zu spazieren: Ein kurzer Ausflug in diese wunderschönen Kulturschatz in Wien- und einen meiner liebsten Rückzugsorte.

Continue Reading
Weltmuseum Wien: Die Macht der Dinge
The story of Negin Rezaie at Weltmuseum Wien.

Weltmuseum Wien: Die Macht der Dinge

Das Weltmuseum Wien bietet aktuell ein neues Format an, in dem Besucher in einer Mischung aus Performance, Dialog und Museumsbesuch durch Szenen der Migration geführt werden. Ein Abendspaziergang zwischen Tee und dem Drachentattoo Erzherzog Franz Ferdinands.

Continue Reading

Stift Admont: Licht, Gold und Wissen in der größten Klosterbibliothek der Welt

Licht, Gold und Wissen, das sind die Eindrücke, die nach meinem wunderbaren Besuch in der Klosterbibliothek des Stifts Admont zurückbleiben. Dieses Jahr feiert das Kloster sein 945- jähriges Bestehen. Ein willkommener Anlass, um einen Kulturschatz zu besuchen, vor dem Besucher nur Schweigen können. ZUCKERL: Am Ende meines Beitrags findet ihr einen Tipp, wie ihr hier günstig ein paar wunderschöne Tage verbringen könnt.

Continue Reading
  • 1
  • 2